Endlich ist das Manual da. Über ein Jahr haben wir an diesem gearbeitet. Die Testbatterie wurde schon vor längerer Zeit definiert. Aufwändig war das Beschreiben der einzelnen Tests.

Es muss für Clubtrainer sowie für Nationaltrainer klar sein. Rezeptartig sind wir vorgegangen. Markus Tschopp (Mitautor)  vom SOMC hat das Maual schliesslich überlesen und hat uns immer wieder beratend zur Seite gestanden. In einem ersten Teil werden die Rahmenbedingungen und Testabläufe beschrieben.

manual

Schliesslich gibt es noch ein paar erläuternde Anhänge und eine Literaturliste. Die Tests entsprechen der offiziellen Testbatterie von Swiss Ice Hockey . Wir werden jedes Jahr die aktuellen Resultate der U- Teams anpassen. So ist es den Clubs möglich, ihre Altersstufen jeweils mit den besten Spielern der Schweiz zu vergleichen.

Die 1. Auflage wird nächste Woche im Jugend und Sport Kurs Eishockey (Kondition) erstmals verteilt.

Die Grundidee ist aber, dass in Zukunft spezifische Module im Bereich Leistungsdiagnostik durchgeführt werden und die Teilnehmer dann die Manuals erhalten. In diesen Modulen wird auch die genaue Testdurchführung angeschaut und die Auswertung der Resultate besprochen.

Wir bedanken uns bei Peter Lüthi (SIHF), welcher entschieden hat, dieses Projekt durchzuführen und das Manual zu erstellen. Ein grosses Merci an die fachliche Beratung (Richi Jost, Manuele Celio, Alex Reinhard). Ebenfalls grossen Dank an das BASPO (Layout und Fotos).