Der internationale Hockeyverband (IIHF) hat die Schiedsrichter, respektive die Head Referees, welche an internationalen Turnieren pfeifen, zu Leistungstests in der Schweiz aufgeboten. Im Aufgebot waren unter anderem NHL– Refs und erfreulicherweise 2 Schweizer Head Schiedsrichter (Stricker und Koch).

Zusammen mit dem Swiss Olympic Medical Centers in Magglingen haben wir eine Testbatterie entwickelt, welche auf Schiedsrichter zugeschnitten ist. Die Testbatterie habe ich bereits einmal mit den Schiedsrichtern der SIHA durchgeführt. Spezifische Ausdauer, Schnelligkeit, Sprungkraft zur Ermittlung der Beinkraft und dem bilat. Defizit, etc., Agilität, und Rumpfkraft haben wir mittels folgender Leistungstests gemessen und beurteilt.

Leistungstests

  • Yo-Yo Intermittent Recovery Test
  • 10m- Sprint mit Abschnittszeiten (10m, 20m, 30m)
  • Agility- Test
  • Quattrojump
  • Dreiteiliger Rumpfkrafttest des SOMC

Schliesslich wurden vom SOMC Resultatübersichten und  Leistungsprofile angefertigt, welche ich dann mit den Refs besprechen konnte.

Der Konditionstrainer der NHL-Refs war ebenfalls bei den Tests anwesend und war mit der Batterie sehr zufrieden. Als ehemaliger NHL- Spieler und Konditionstrainer mit viel Erfahrung war für mich der Austausch sehr wichtig und interessant. Es ist schön zu sehen, dass wir mit dem Ansatz der „spezifischen Ausdauer“ nicht alleine liegen. Er testet seine Athleten mit einem ähnlichen Verfahren.

Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern des SOMC , dem IIHF , Reto Bertolotti und Freddy Reichen für die gute Zusammenarbeit.